Aktuelles - Archiv (2011 - 2016)

Agility-Turnier zu Gast beim VdH Ludwigshafen

Ein verregneter Sonntagmorgen, da fällt das frühe Aufstehen besonders schwer. Doch umso näher ich dem Hundeplatz entgegenfahre, umso trockener wird es.

Wir können sogar das Zelt im Trockenen aufbauen. Ja, Petrus hat ein Einsehen mit uns Agility-Sportlern. Richterin ist diesmal Uta Reichenbach, die Obfrau beim swhv. Unsere Läufe sind ausgezeichnet: Camillo in A2 0 Fehler, 2. Platz/in Jumping leider eine Dis, Olea in A3 0 Fehler, 5. Platz/in Jumping 0 Fehler, 7. Platz

Und wer die letzten beiden Berichte gelesen hat, weiß jetzt: Camillo ist somit in A3 aufgestiegen. Ich bin überglücklich und stolz auf meinen Kleinen!

Camillo beim kontrollierten Stegabgang in Ludwigshafen
Camillo beim kontrollierten Stegabgang in Ludwigshafen
Mit Olea und Camillo in Ludwigshafen
Mit Olea und Camillo in Ludwigshafen

Agility Turnier in Ilvesheim

Siegerehrung in Ilvesheim 2ter Platz
Siegerehrung in Ilvesheim 2ter Platz

Richterin für die Klasse A2 war Susanne Nieder. Bei schönem Aprilwetter zogen wir am 14.04.2012 los und die Stimmung bei den Startern war super.

Die Parcours waren interessant und fair gestellt. "Mal schauen, was für uns heute zu holen ist?" Camillo lief große Bögen und ich habe ihn hier und da zu spät angesprochen. Trotzdem schafften wir es fehlerfrei ins Ziel! Glück gehabt, aber fürs Treppchen reichte es nicht, da wir zu viel Zeit verloren hatten, immerhin ein 4. Platz.

Im Spiel A1 + A2 lief alles wie am Schnürchen, mit 0 Fehlern und einer guten Zeit wurden wir Zweiter. Camillo freute sich riesig über das Spieli, welches er bei der Siegerehrung bekam, und außerdem: "Was soll ein Hund auch mit einem Pokal?"

Für die A3-er stellte Richter Alex Beitel sehr knifflige und mit Verleitungen gespickte Parcours. Lachend sagte er: "Was wollt ihr denn, Ihr seid A3-er und er ist laufbar!" Er war nur für ganz wenige laufbar. Olea geriet gleich in die 2. Tunnelverleitung des Jumpings und beim A-Lauf (200 m lang) schafften wir es bis Meter 195 fehlerfrei zu bleiben, dann ein Zögern meinerseits und doch noch eine Dis. "Mann oh Mann, hat das noch seien müssen?" Eigentlich keine Schande, da von 49 Startern nur 8 ohne Dis ins Ziel kamen, aber es wurmt mich doch!

Unsere nächsten Turniere:
12.05.2012 - Kreisgruppen-Turnier Vorderpfalz, Ludwigshafen-Friesenheim
20.05.2012 - Seckenheim (bei Mannheim)
03.06.2012 - Harthausen (bei Speyer)
07.06.2012 - Eulen-Pokal Ludwigshafen-Friesenheim (auf unserem eigenen Platz)
08.07.2012 - Edingen
04.08.2012 - Gimbsheim

Unser Ziel für dieses Jahr: die Teilnahme an der KfT-Klubsieger-Prüfung am 15.09.2012 in Ahlen!

Ein Grund zum Feiern (15.04.2012)
Ursula Welz ist mit ihrer Olea (zur Saliergruft) bei der Obedience-Prüfung beim HSV Ludwigshafen-Friesenheim in die Obedience-Klasse 2 aufgestiegen.

Herzlichen Glückwunsch dafür und danke, dass ich mit Olea auf Agility-Turnieren starten darf.

Saisonbeginn 2012 - Hecker-Cup 15. und 22.01.2012

1. Etappe am 15.01.2012
Ausrichter war der VdH Seckenheim, Ort des Geschehens die große, helle Reithalle in Ludwigshafen-Oggersheim. Richter waren Peter Thurow und Uschi Hornung.

Der A2 Parcours wurde von P. Thurow gestellt und war wie erwartet sehr anspruchsvoll! Es gab eine Stelle, an der von 12 Startern 9 ins Dis liefen, das sagt schon alles. Leider konnte auch ich meinen Camillo nicht vor einer Dis bewahren. Beim Spiel 1+2 war ich mit nur einer Verweigerung für so einen schweren Parcours zufrieden, wir kamen ja direkt aus der Winterpause und wurden somit ohne Training ins kalte Wasser geschmissen.

Auch bei Olea, meiner A3-Hündin, lief noch nicht alles rund, ihr überschäumendes Temperament und ein schlecht ausgeführter Wechsel von mir brachten uns leider im A-Lauf und im Jumping eine Dis ein. So war der Start ins Turnierjahr 2012 erst einmal ernüchternd!!

2. Etappe am 22.01.2012
Ausrichter war der AHK Rastatt, gelaufen wurde in der kleinen Reithalle in Ötigheim. Wir mussten sehr, sehr früh aufstehen um noch einen der begehrten Plätze im warmen Reiterstübchen zu ergattern. Es war kalt, regnerisch und der Boden um die Halle war matschig, also stand uns auch noch eine Schlammschlacht bevor. Ja, manchmal fragt man sich, warum man sich das eigentlich antut.

Dann geht es los mit der Parcoursbegehung und der Ehrgeiz erwacht, auch hat der Kaffee das seine dazu beigetragen, dass das Adrenalin steigt. Den A2 Parcours stellte diesmal Tanja Pollich, ein schöner, runder Parcours. Ein toller Lauf von Camillo und mir (fehlerfrei, 5. Platz), gleich ist der Tag schön und man schwebt auf Wolke Sieben! Der Lauf Spiel A1+2 konnte besser nicht sein, fehlerfrei, 6. Platz mit einer schnellen Zeit. Hurra!

In A3 lief Olea gut, an einer Stelle stand ich etwas im Weg und die Dis war nicht mehr zu verhindern, leider! In so einem Wettkampf geht alles so schnell und es gibt keine 2. Chance. Also hoffen wir auf das nächste Turnier und geben dann wieder alles! Zu Hause, stelle ich Camillo in die Wanne und bade ihn gleich, das Wasser ist schwarz, die halbe Reithalle hängt im Haar! Nachdem auch ich mich wieder landfein gemacht, habe sinke ich müde aber glücklich aufs Sofa und stoße mit einem Gläschen Sekt mit meinem Mann auf Camillos gute Läufe an.

Agility-Turnier in Sinsheim

Ausrichtender Verein war der VdH Odenheim. Drei Tage Agility pur. Camillo und ich bekamen einen Startplatz für Samstag, den 03.03.2012 Richter für A 2 war Markus Münch.

Bei der Parcoursbegehung hatte ich schon ein gutes Gefühl! Camillo war wieder hochmotiviert und los ging es. Jeder, der selbst schon einmal gestartet ist, weiß, dass man von Sprung zu Sprung denken muss und das hatte ich mir auch vorgenommen. Bis jetzt fehlerfrei, noch die Wippe, eine gute Kontaktzone, noch zwei Sprünge, jawohl, alle Stangen liegen noch, Endspurt, nur nicht zu früh jubeln, sonst fällt doch noch die letzte Stange. Geschafft, wir sind fehlerfrei geblieben! Jetzt hat sich Camillo erst einmal ein Rinderohr verdient. Dann der nächste Gedanke: wie war die Zeit, wie laufen die Anderen, schaffen wir es unter die ersten Drei? Später, als die Ergebnisse ausgehängt werden, die freudige Bestätigung: 3. Platz. Ich freue mich riesig!

Der Jumping-Lauf wird von A1 und A2 zusammen gelaufen. Auch hier laufen wir fehlerfrei und werden von insgesamt 62 Large-Startern 8. Solche Turniertage sind ein wahrer Genuss; glücklich fahre ich nach Hause, mit dem Wissen, dass dies ein weiterer Schritt auf dem Weg zu A3 war.

Agility Saisonabschluss 2011 und Aufstieg in A2

Thalfang 2x 2.Platz (Nov. 2011)
Thalfang 2x 2.Platz (Nov. 2011)

Am letzten Wochenende im November findet traditionell der Himmelberg-Cup in Thalfang (im Hunsrück) beim SV statt. Schon seit Jahren treffen sich dort Starter und Hundefans zum gemeinsamen Agility Wochenende.

Es wird rechtzeitig ein Ferienhaus in der Anlage gebucht, und dort werden dann die Starter umsorgt und bekocht. Herrlich!! So ist es auch kein Wunder, dass die Ergebnisse dort besonders gut ausfallen. Auch in diesem Jahr war dies der Fall, freitags beim Spiel schon 4 fehlerfreie Läufe, in A1 Kombi den 2. Platz mit Camillo und in A3 Kombi den 3. Platz mit Olea.

Am Samstag um 8 Uhr begann für Camillo und mich das Turnier mit einem fehlerfreien A-Lauf in A1 und dies noch vor dem Frühstück! Der folgende Lauf mit 1 Fehler im Jumping am Mittag brachte uns den 2. Platz von 33 Startern in der Kombi-Wertung und den Aufstieg in die A2, toll! Mit einen Glas Sekt wurde am Abend Camillos Aufstieg gefeiert. Was wird wohl der Sonntag bringen?

Am Sonntag in der Früh kam ich zu spät zur Parcoursbegehung, trotzdem glänzten wir mit einem fehlerfreien Lauf. Gerade noch mal gut gegangen! Beim Jumping liefen wir wieder souverän ohne Fehler und kamen somit auf den 3. Platz von 26 Startern. Was für eine Serie! Mit meiner geliehenen Kerry-Hündin Olea (wir starten schon lange in A3) hatte ich an diesem Wochenende drei fehlerfreie Läufe und eine Dis im A-Lauf.

Unsere Kerrys sind durch konstant gute Läufe aufgefallen und es freut mich immer, wenn ich über diese tolle Rasse mit Anderen ins Gespräch komme.

Seite 5 von 5

Aktuelles

Kerry Blue Terrier Umfrage
Bitte nehmen Sie an meiner Kerry Blue Terrier Umfrage teil, vielen Dank!

Umfrage öffnen

  • 28.04.2022

    Einladung: Am 21. + 22. Mai 2022 findet die KFT Deutsche Meisterschaft Agility statt. Wo: 67112 Mutterstadt, im Grund 1 Am Start sind viele Terrier, Oscar und ich sind natürlich auch...

    Weiterlesen

  • 08.01.2022

    Endlich wieder Agility-Turniere! Nach langer Pause können wir nun wieder auf Agility-Turnieren starten. 2G und viel Abstand, kleine Starterzahlen, Begehungen mit Maske und...

    Weiterlesen

  • 14.04.2020

    Hallo liebe Kerry-Freunde! Eigentlich hätte hier der Bericht über Oscars erstes Turnier stehen sollen. Am 21. März wollten wir in der Hundesporthalle Hemsbach das erste Mal in...

    Weiterlesen