Turnierwochenende am 25. und 26. Mai 2013
Heute berichte ich mal wieder von der Agility-Turnierfront. Ein Wochenende mit zwei Turnieren stand auf dem Programm. Eigentlich ist dies für mich tabu, denn die Familie will ja auch noch etwas von mir haben!

Olea beim Slalom in Birkenau Olea über dem Sprung
Olea beim Slalom in Birkenau Olea über dem Sprung

Zuerst ging es in den Odenwald, bei für den Mai kühlen 8°C, zu den Agility Smiley Dogs. Der Richter, Dirk Schambeck, stellte für die 3-er einen schönen, aber schweren Parcours. Mit Olea lief ich zuerst. Eh ich mich versah, war sie hinter meinem Rücken auf die A-Wand gesprungen, anstatt den Tunnel zu nehmen und somit war der Lauf für uns vorbei. Da war ich doch etwas sauer, hatte ich mir doch führtechnisch diesmal keinen Vorwurf zu machen! Camillo lief gut und motiviert, ein Schritt zu wenig von mir, Camillo war dadurch irritiert und wir hatten eine Verweigerung vor dem verdeckten Tunneleingang. Aus der Traum vom 0F-Lauf, jetzt war wohl Camillo auf mich sauer?! Die Jumpings endeten beide in einer Disqualifikation, heute war wohl nicht unser Tag.

130525-camillo-wartet-auf-seinen-lauf 130525-camillo-fliegt-ueber-die-a-wand
Camillo wartet auf seinen Lauf Camillo fliegt über die A-Wand!

Am nächsten Morgen ging es bei strömenden Regen und 6°C nach Kirchheim in die Pfalz. Die Wettervorhersage war fürchterlich und sie hatte leider Recht. Es wurde eine Schlammschlacht im Dauerregen, die dann auch nach dem Jumping 3 vom Richter offiziell beendet wurde. Zur Sicherheit der Starter und der Hunde! Das habe ich in all den Jahren auch noch nicht erlebt, aber alle waren dankbar für diese Endscheidung. Der Richter, Fritz Heusmann, stellte flüssig zu laufende Parcours, wir konnten die Hunde laufen lassen. Aber Vorsicht vor den Verleitungen und dem rutschigen Boden! Erstaunlicherweise lief ich mit Olea und Camillo viermal fehlerfrei und belegte in der Kombiwertung den 1. und 2. Platz. So fuhren wir dann kalt und durchnässt, aber doch zufrieden heim und direkt unter die Dusche, Frauchen wie auch der Hund!

Aktuelles

25.01.2019
Kerry-Treffen 2019 - Einladung
Einladung zum Kerry-Treffen 2019, am 22. September 2019, in Ludwigshafen am Rhein. Für alle Kerry Blue Terrier Freunde, nähere Informationen folgen.
 
29.11.2018
Mantrail-Workshop 2018
Am 13. und 14. Oktober trafen wir uns zum 2. Intensiv-wochenende zum Thema Mantrailing. Neun Terrier im Alter von 8 Monaten bis 15 Jahren nahmen daran teil.
 
29.07.2018
Familienzuwachs
Heute möchte ich Euch unser neues Familienmitglied, Oscar, vorstellen. Er wurde am 13.02.18 bei Betty Heider unter dem Zwingernamen "Nordic Blue Friendship Dublin" geboren.