Agility Seminar am 2. und 3. Mai 2013 bei Alex Beitl und Kriszta Kabai
Mit Heidi, einer Vereinskollegin, fuhr ich voller Erwartung in die Nähe von Frankfurt, um von den Besten der Besten gute Tipps zu bekommen: Alex Beitl ist ein sehr erfahrener Hundeführer, Richter und Betreuer der deutschen Agility WM-Mannschaft 2012 und Krisztina Kabai ist mehrfache WM-Teilnehmerin.

Ich führe Camillo eng um den Sprungausleger herum Hier sieht man wie Camillo sich über dem Sprung ausrichtet
Ich führe Camillo eng um den Sprungausleger herum Hier sieht man wie Camillo sich über dem Sprung ausrichtet

In Gruppen von fünf Teams erarbeiteten wir uns mit Kriszta zwei mit vielen Tücken gespickte Parcours. Kriszta drillte uns auf enges Führen, Sprünge von hinten, in den Rücken springen und Anderes mehr. Sie zeigte uns die optimale Position für den Hundeführer und den Hund im Parcours für die neuen, jetzt in A3 gestellten Sprungkombinationen. Obwohl alle Teilnehmer bereits erfahrene Agility-Sportler waren, wollten wir lernen, die besten Lösungswege im Parcours zu erkennen und umzusetzen. Jeder gab sein Bestes und wir kamen nach Luft ringend aus den Übungssequenzen. Am Abend waren Hund und Hundeführer reif für die Couch, auch der Kopf war leer und brauchte dringend eine Pause.

Camillo kommt schnell und motiviert aus dem Slalom Camillo bekommt seine Belohnung nach dem Lauf
Camillo kommt schnell und motiviert aus dem Slalom Camillo bekommt seine Belohnung nach dem Lauf

Aber am nächsten Morgen waren wir alle wieder voller Tatendrang. Diesmal war Alex an der Reihe uns zu "quälen". Bei ihm ging es in der Hauptsache um den Wechsel zwischen einer Rennstrecke mit blinden Wechseln vor dem Hund und kontrollierten, engen Sprüngen dazwischen. So hieß es: Denk nicht, renn! Und danach: Wo ist das Sauerstoffzelt! Die Art, wie ein Border Collies im Parcours zu führen ist, ist nichts für meine Kerry-Blue-Terrier und so bekam ich von Alex spezielle Führtipps. Das erwarte ich von einem guten Trainer, dass er nicht alle über einen Kamm schert!

Zwei intensive Tage gingen zu Ende und wir haben viele gute Anregungen für unser Training in den Vereinen mitgenommen. Camillo und ich waren müde, aber sehr zufrieden.

Vielen Dank an Alex und Kriszta für dieses tolle Seminar!

Aktuelles

14.04.2020
Hallo liebe Kerry-Freunde!
Eigentlich hätte hier der Bericht über Oscars erstes Turnier stehen sollen. Am 21. März wollten wir in der Hundesporthalle Hemsbach das erste Mal in der Agility Klasse 0 starten.
 
20.01.2020
Kerry-Treffen 2019 - Rückblick
Am 22. September fand das Kerry-Treffen in Ludwigshafen am Rhein statt. Wir, Frau Erhart, Frau Welz und ich, hatten uns im Vorfeld viele Gedanken über das Programm gemacht. Auch die Fragen: "Wie viele Kerry-Freunde würden kommen?" und "können wir das stemmen?" kamen auf.
 
13.12.2019
So vergeht die Zeit!
Oscar ist nun schon 19 Monate alt und somit eigentlich erwachsen. Doch er springt immer noch vor Freude wie ein Springbock und fordert jeden Hund zum Spiel auf. Ich hoffe, dieses unbeschwerte und freundliche Wesen hält noch lange an, damit wir noch viel zu lachen haben.